*
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Tanner Kuhball
04.05.2012 09:32 (2478 x gelesen)

Tanner Kuhball am 13. Mai - 11.00 Uhr Beginn Festumzug


Die Haltung des Roten Höhenviehs stellte neben der Waldwirtschaft und dem Bergbau eine wichtige Lebensgrundlage im Harz dar. Dem ersten Viehaustrieb kam nach dem langen beschwerlichen Winter eine besondere Bedeutung zu. Dieser Tag wurde im Harz feierlich begangen.

Die Tradition des „Kuhballs“ hat sich bis heute in Tanne erhalten.


Der Harzklubzweigverein Tanne e.V. fühlt sich verpflichtet diese Tradition aufrecht zu erhalten. Der jährliche „Tanner Kuhball“ bietet daher die Möglichkeit, unsere harzspezifischen Besonderheiten über unsere Landesgrenzen hinaus bekannt zu machen.

Auftakt dieser Veranstaltung bildet ein großer bunter Festumzug, am Sonntag, 13. Mai ab 11:00 Uhr, in dem sich alle Gewerke und Vereine vorstellen. In diesen Umzug werden ebenfalls die „Rotbraunen“ Kühe integriert.

Am Hirtendenkmal (1958 als Dank und Anerkennung für die Tanner Hirten errichtet) stoppt der Umzug für einen Fotohalt. Anschließend geht es weiter zum Festplatz. Hier werden ein Folkloreprogramm sowie andere interessante Dinge (z.B. Streichelzoo, Scheibenbrennen, Kinderreiten u. ä.) gezeigt.

Der „Kuhball“ findet immer am Sonntag, vor Himmelfahrt statt.

Das Programm
11.00 Uhr Festumzug mit Kuhaustrieb
mit dem Spielmannszug Neuwerk und
„Kallis Knallende Stallburschen“ aus Heudeber

Beginn im Dr.-Jasper-Plan, mit traditionellem Halt
am Hirtendenkmal
Begleitet wird der Zug von:
Hirten in traditioneller Tracht, Tanner Harkemänner,
Historischen Fahrzeugen und Landtechnik,
Peitschenknallern, Mitgliedern des Schützenvereins, der
Feuerwehr, des Sportvereins, sowie anderen befreundeten Vereinen in ihren Trachten und zünftiger Musik.

ab. ca.
12.00 Uhr Programm auf der Festbühne (Festplatz )

mit dem Folklore Ensemble „Harzwaldecho“ aus Hohegeiß,
„Kallis Knallende Stallburschen“ aus Heudeber,
„Biggis Jodlerstübchen“ aus Wernigerode,
Ernennung der Tanner Kuhhirten für das Jahr 2012
Wissenswertes über die Viehwirtschaft im Harz,
Ausstellung Natur und Landschaftsschutz im Harz,
Holzscheiben brennen mit einer originalen Feldschmiede
Reiten für Kinder, Luftgewehr und Pusterohrschießen,
Hufeisenzielwurf, Schminken und Spiele für Kinder,
Ausschießen „Tanner Kuhglockenpokal“
Käse und Wurstspezialitäten vom Roten Höhenvieh
 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail